Chalets der Firma Arcabo…oder doch….XYZ

ANZEIGE
  • …..deshalb suchen wir ab jetzt ein Grundstück….also keinen Stellplatz irgendwo……

    Auch interessant, ich drücke sehr die Daumen und hoffe auch sehr, Du lässt das Forum teilhaben :). Ich habe Mobilheim auch immer noch nicht komplett abgehakt, aber es scheint in Deutschland nicht die einfachste Wohnform zu sein ... Campingplätze haben ihre Herausforderungen - beim Grundstück ist dann wohl Bauantrag etc. nicht so spaßig (erinnere mich dunkel an einen Post hier im Forum, aber ohne Gewähr).

    Viele Grüße, Ann

  • ANZEIGE
  • @ Annesee,

    … wäre ich 20 Jahre jünger würde ich einen „alten Campingplatz“ kaufen und könnte dann „alle Fehler selber machen“ - und das zu „meinen Bedingungen“🤣🤣🙄

    Was Du nicht willst, das man Dir tu - das füg' auch keinem anderen zu ....

    Renate

  • zurück von der Ostsee…..und um viele Erfahrungen reicher….

    Das besichtigte MH war eine Katastrophe. Eigentlich baufällig bzw. hätte man die gleiche Kaufsumme nochmals für die Sanierung investieren müssen. Der Stellplatz war auch nicht von Vorteil……ca. 50 MH oder noch mehr 🤷‍♀️ein Präsentierteller, man hätte jedem, der vorbei kommt, von der Sitzlounge aus, die Hände schütteln können 🙈😉🤣🤣🤣 hier wurde mir dann klar, wie schön der Rodenbacher Platz angelegt und gepflegt ist……

    Also trotzdem weiter mit der Besichtigung . Beim Betreten des MH kam uns ein stechender Farb/Lackgeruch entgegen…….mein Mann hat dann schnell festgestellt, dass der komplette Schimmel überstrichen wurde.
    Eine absolute Frechheit, so einen hohen Kaufpreis (75 Tsd) anzusetzen. Wir hätten dieses MH nicht mal für 20 Tausend haben wollen. Darauf hin wurde uns gesagt, dass man es im letzten Jahr für 120 Tsd hätte verkaufen können……

    "Für 75.000 Euro bekommen wir ein neues Mobilheim."

    Übrigens waren wir dann noch in Lübeck und haben uns bei Mobilheime Lübeck umgeschaut. Sehr schöne Modelle zur Auswahl. Lieferzeit ca. 4 Monate……FAZIT…..also bleiben wir weiterhin auf der Suche nach einem Platz, um ein MH nach unseren Wünschen zu kaufen…….das hat uns ja letztendlich auch von Rodenbach abgehalten, da wir dort ein Acarbo hätten nehmen müssen…..

    Mit 75.000€ für ein Mobilheim ist es ja nicht getan.

    Die Transport- Aufstell- und Anschluss Kosten belaufen sich schnell auf 15.000€; Dank Corona und Krieg in der Ukraine. Alle 'langen' kräftig zu.

    Dann die Verkleidung unter dem Mobilheim, der Anbau einer evtl. überdachten Terrasse, Gartenhäuschen, PKW Stellplatz, etc., da ist man schnell bei 100.000€.

    Ich vermute bei diesem Angebot wird noch etwas 'Spielraum' beim Verkaufspreis sein.

    "Mobilheim 10x4 m, winterfest, Herzogtum Lauenburg, Lehmrade"(ebay Kleinanzeigen) vom 21.10.2022.

    Wir spazieren an dem Objekt gelegentlich vorbei; es macht von außen einen guten Eindruck.

    Der Platz ist wunderschön gelegen, mit eigenem Badesee und viel Wald und weiteren Seen umgeben. Auch Mölln, die Stadt wo "Till Eulenspiegel" gelebt haben soll, ist mit

    seiner netten Altstadt einen Besuch wert.

    Sogar eine Bushaltestelle gibt es direkt am Campingplatz und alle erdenklichen

    Supermärkte sind nicht weit entfernt.

    Aber das Beste ist die Möglichkeit des 1. Wohnsitzes.

    Wir haben eine Flüssiggas - Ringleitung, normalen Wasseranschluss mit Abwasser,

    und Stromanschluss. Sogar ein Glasfaserkabelanschluss ist vorhanden, wenn man dann

    möchte.

    Die Verpächter sind sehr freundlich und alles ist seriös.

    Jeder kann seinen Gas- Wasser- und Stromverbrauch selbst zu jeder Zeit kontrollieren!

    (Eigene Zähler)

    Der Platz ist sehr ruhig gelegen und es sind insgesamt 60 Mobilheime. die auf einer

    Anhöhe liegen; mit toller Weitsicht!

    Der Gaspreis ist, wie wohl überall, jetzt auch bei uns erhöht worden.

    Auf 14,9 cent/ KW/h; ich finde moderat. Wir zahlen grob gerechnet 1,50€ /m3 Gas.

    Jetzt wo es so kalt war hatten wir mit Heizung , Warmwasser und kochen 0,7 m3 Gasverbrauch in 24 Std. Wir haben gut 21° Raumtemperatur.:)

    Grus

    Mobilius

    Screenshot (396).pngScreenshot (398).png

    Katzen erreichen mühelos was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen.

    E. Hemingway

    3 Mal editiert, zuletzt von Mobilius (30. November 2022 um 01:29)

  • …..

    Dann die Verkleidung unter dem Mobilheim, der Anbau einer evtl. überdachten Terrasse, Gartenhäuschen, PKW Stellplatz, etc., da ist man schnell bei 100.000€.

    Grus

    Mobilius

    @ Mobilius,

    …. das wird erfahrungsgemäss nicht reichen🤣 . Schau bei BCC vor allen Dingen auf die eingebauten Geräte ( klar diese funktionieren, aber werden diese auch Deinen Ansprüchen gerecht?) - wir haben alle gegen höherwertige ausgetauscht. Du kannst Dich gerne bei uns per pn melden. Ich denke diese Details gehören hier nicht hin.

    Was Du nicht willst, das man Dir tu - das füg' auch keinem anderen zu ....

    Renate

  • @ Mobilius,

    …. das wird erfahrungsgemäss nicht reichen🤣 . Schau bei BCC vor allen Dingen auf die eingebauten Geräte ( klar diese funktionieren, aber werden diese auch Deinen Ansprüchen gerecht?) - wir haben alle gegen höherwertige ausgetauscht. Du kannst Dich gerne bei uns per pn melden. Ich denke diese Details gehören hier nicht hin.

    Zugvogel

    wie auch immer,

    in Zeiten, wo die Mobilheim-Hersteller große Probleme haben überhaupt irgendwelche Einbaugeräte zu bekommen, weil es keine Teile (Chips, etc.) gibt, sind wir froh, dass wir 'heizungs-technisch' mit dem "Wolf" tanzen, laut Stiftung Warentest kein schlechtes 'Tänzchen'

    und beim Backen so wie beim Kochen mit deutschen Markenprodukten, die es schon 'ewig'

    gibt, versorgt sind.

    Bosch und Siemens sind doch OK!!

    Dafür braucht's keine Werbung;)

    Ach ja, unsere große Gefrier-Kombi, die wir selbst ausgesucht haben, ist laut Stiftung

    Warentest eine der besten(Effizienz + Qualität) am Markt

    Für die 'paar Tage' im Jahr, die wir im Mobilheim leben, reicht uns das!!

    Gruß

    Volker

    Katzen erreichen mühelos was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen.

    E. Hemingway

  • @ Volker,

    …. alles gut - war nur ein Angebot aufgrund eigener Erfahrung 🤔🤪

    Was Du nicht willst, das man Dir tu - das füg' auch keinem anderen zu ....

    Renate

  • @ Volker,

    …. alles gut - war nur ein Angebot aufgrund eigener Erfahrung 🤔🤪

    Danke!

    Mit Mitte 60-zig macht man sich nicht mehr so viel Gedanken ob die Einbaugeräte

    nur 20, oder vielleicht 25 Jahre halten! :S

    Und den Winter über sind wir eh wo anders:sonnen

    Katzen erreichen mühelos was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen.

    E. Hemingway

  • Danke!

    Mit Mitte 60-zig macht man sich nicht mehr so viel Gedanken ob die Einbaugeräte

    nur 20, oder vielleicht 25 Jahre halten! :S

    Und den Winter über sind wir eh wo anders:sonnen

    … das stimmt schon - hatte eh nicht an „Haltbarkeit“ gedacht …🤣🤣

    Was Du nicht willst, das man Dir tu - das füg' auch keinem anderen zu ....

    Renate

  • Auch interessant, ich drücke sehr die Daumen und hoffe auch sehr, Du lässt das Forum teilhaben :). Ich habe Mobilheim auch immer noch nicht komplett abgehakt, aber es scheint in Deutschland nicht die einfachste Wohnform zu sein ... Campingplätze haben ihre Herausforderungen - beim Grundstück ist dann wohl Bauantrag etc. nicht so spaßig (erinnere mich dunkel an einen Post hier im Forum, aber ohne Gewähr).

    ich glaube, will mich aber nicht 100% festlegen, ein Bauantrag muss nur gestellt werden, wenn bestimmte Maße überschritten werden 🤷‍♀️

    ✨enjoy every moment of your life 8)


    viele Grüße 💫 Katrin 💫

  • ANZEIGE
  • @ Annesee,

    … wäre ich 20 Jahre jünger würde ich einen „alten Campingplatz“ kaufen und könnte dann „alle Fehler selber machen“ - und das zu „meinen Bedingungen“🤣🤣🙄

    das war auch schon meine Idee….gibt auch welche auf dem Markt…..aber mir fehlen die Milliönchen 🤣🤣🤣🤣

    ✨enjoy every moment of your life 8)


    viele Grüße 💫 Katrin 💫

  • Mit 75.000€ für ein Mobilheim ist es ja nicht getan.

    Die Transport- Aufstell- und Anschluss Kosten belaufen sich schnell auf 15.000€; Dank Corona und Krieg in der Ukraine. Alle 'langen' kräftig zu.

    Dann die Verkleidung unter dem Mobilheim, der Anbau einer evtl. überdachten Terrasse, Gartenhäuschen, PKW Stellplatz, etc., da ist man schnell bei 100.000€.

    Ich vermute bei diesem Angebot wird noch etwas 'Spielraum' beim Verkaufspreis sein.

    "Mobilheim 10x4 m, winterfest, Herzogtum Lauenburg, Lehmrade"(ebay Kleinanzeigen) vom 21.10.2022.

    danke für den Tip…das schaue ich mir mal näher an….


    Ich bezahle gern auch 100.000 oder mehr, wenn es meinen Vorstellungen entspricht.
    Jedoch für ein baufälliges MH 75.000 zu verlangen fand ich persönlich unseriös. Ich weiß, es steht jeden Tag ein Dummer auf, der es kauft. Man hätte im Minimum noch mal 50.000 in die Sanierung stecken müssen, wenn das überhaupt reicht.
    VG

    Katrin

    ✨enjoy every moment of your life 8)


    viele Grüße 💫 Katrin 💫

  • danke für den Tip…das schaue ich mir mal näher an….


    Ich bezahle gern auch 100.000 oder mehr, wenn es meinen Vorstellungen entspricht.
    Jedoch für ein baufälliges MH 75.000 zu verlangen fand ich persönlich unseriös. Ich weiß, es steht jeden Tag ein Dummer auf, der es kauft. Man hätte im Minimum noch mal 50.000 in die Sanierung stecken müssen, wenn das überhaupt reicht.
    VG

    Katrin

    Gerne,

    sicherlich hast Du dir die Bilder des Mobilheims bei eBay schon angeschaut.

    Es macht einen guten Eindruck und ist ja auch erst zwei Jahre alt.

    Über den Hersteller und dessen Bauqualität kann ich nichts sagen.

    Außerdem sei noch zu erwähnen, das für uns neben einem guten MH der 'wahre

    Schatz' die tolle Lage des Platzes mit der unglaublichen Natur herum, die freundlichen Verpächter und vor allem die Möglichkeit des 1. Wohnsitzes ist.

    Gruß

    Volker

    Katzen erreichen mühelos was uns Menschen versagt bleibt: durchs Leben zu gehen ohne Lärm zu machen.

    E. Hemingway

  • … wäre ich 20 Jahre jünger würde ich einen „alten Campingplatz“ kaufen und könnte dann „alle Fehler selber machen“ - und das zu „meinen Bedingungen“🤣🤣🙄

    Bin dabei :super . Campingplatz-Besitzerin hatte ich mir auch schon mal vorgestellt, aber dann hab ich angefangen, genauer drüber nachzudenken =O .... Bin also eher doch nicht dabei, aber würde mich wohl vertrauensvoll mit meinem späteren Mobilheim auf Deinem Camping niederlassen, der wäre sicher gut :thumbup:

    Viele Grüße, Ann

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Wortkette 15k

      • Fellnase
      • 4. März 2024 um 20:59
    2. Antworten
      15k
      Zugriffe
      56k
      15k
    3. Schwalbennest

      4. März 2024 um 20:59
    1. Es geht langsam los 519

      • MartinaL
      • 4. März 2024 um 20:58
    2. Antworten
      519
      Zugriffe
      17k
      519
    3. Schwalbennest

      4. März 2024 um 20:58
    1. Startschuss ist gemacht 143

      • Zwergenwiese
      • 3. März 2024 um 10:19
    2. Antworten
      143
      Zugriffe
      5,7k
      143
    3. Skippy

      3. März 2024 um 10:19
    1. Dämmung bei Neukauf 33

      • Skippy
      • 2. März 2024 um 00:33
    2. Antworten
      33
      Zugriffe
      14k
      33
    3. Falterfan

      2. März 2024 um 00:33
    1. Didi 15 hat Geburtstag 5

      • Bernhard
      • 29. Februar 2024 um 18:05
    2. Antworten
      5
      Zugriffe
      27
      5
    3. MartinaL

      29. Februar 2024 um 18:05